Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Interview


Wohnraum ist kein Spekulationsobjekt

In Erfurt kann Bauland über 5.000 Euro pro Quadratmeter kosten. Die Mieten steigen ständig und es mangelt an bezahlbarem Wohnrau. Dagegen will DIE LINKE OB-Kandidatin Karola Stange vorgehen. Weiterlesen


Die große Hoffnung, dass gerade jetzt immer mehr Leute aktiv werden

Die Punkband Feine Sahne Fischfilet steht nicht nur für krasse Partys, sondern auf für klare politische Ansagen. Den Leuten, die politisch aktiv sind, wollen sie zeigen: "Es ist geil, was ihr da macht." Weiterlesen


„Kommunal, regional, optimal“

Kommunale Unternehmen, mehr Mitbestimmung und solide Finanzen: Landrätin Petra zeigt seit 2014 im Ilm-Kreis wie linke Kommunalpolitik gehen kann. Weiterlesen


Arbeit statt Arbeitslosigkeit finanzieren

Mit Projekten wie „Mehr wert sein – Mehrwert schaffen“ nutzt DIE LINKE Landrätin Michaele Sojka jede Möglichkeit, um die Langzeitarbeitslosigkeit zu senken. Und das ist nur eines ihrer Projekte, mit den sie LINKE Politik in die Tat umsetzt. Weiterlesen


Eisenach ist deutlich voran gekommen

Katja Wolf hat als erste LINKE Oberbürgermeisterin in Thüringen Eisenach aus der Isolierung befreit und dafür gesorgt, dass die Stadt wieder eine starke Stimme in der Region hat. Weiterlesen


Rassismus ist für uns tödlich

„Nicht nur für die Betroffenen, sondern auch für uns als Land. Wir brauchen Zuwanderung, wir brauchen neue Menschen. Wir müssen uns mit den gesellschaftlichen Themen auseinandersetzen und da wird die AfD nur ein Teil davon sein", erklärt Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow im UNZ-Interview. Weiterlesen


Eine andere Art des Wirtschaftens

Interview mit Diplom-Kauffrau Anett Kulka-Panek vom Vorstand der Landmarkt eG. Die Genossenschaft, die der er Allee in Erfurt einen Bioladen betreibt, unterscheidet sich sehr deutlich zu anderen Handelsbetrieben. Und jeder kann mitmachen. Weiterlesen


Generäle als Partner der SPD

Für den Historiker Dr. Steffen Kachel gab es 1918 sehr wohl eine klassische Revolution, auch wenn sich die SPD längst von der Bebelschen Antikapitalismus-Doktrin getrennt hatte und naiverweise mit reaktionären Generälen paktierte. Weiterlesen


Der Bundestag braucht keine Regierung

Ralph Lenkert: „Wir arbeiten an Anträgen, um unser eigenes Wahlprogramm umzusetzen und die anderen anzutreiben, die jetzige Situation als Chance für die Demokratie zu begreifen. Weiterlesen


Der Bundestag braucht keine Regierung

„Wir arbeiten an Anträgen, um unser eigenes Wahlprogramm umzusetzen und die anderen anzutreiben, die jetzige Situation als Chance für die Demokratie zu begreifen", erklärt der LINKE Bundestagsabgeordnete, Ralph Lenkert aus Jena. Weiterlesen