Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Zur Sache


Angriff der Tiefflieger

Im April wurden neue US-Kampfjets geordert. Die üben jetzt offenbar auch über Thüringen. Weiterlesen


„3D-Druck ist Pillepalle“

Digitalisierung: ein schillernder Begriff der verheißungsvollen neuen Technikwelt. Kommt bald „alles für alle“ wie im Science-Fiction aus dem 3D-Drucker? UNZ war zu Gast bei einem Jenaer High-Tech-Unternehmen, in dem es in jeder Hinsicht futuristisch zugeht. Weiterlesen


Die eine Angst geht, die andere bleibt

Warum Solidaritätsinitiativen zu Covid-19 nach der Pandemie zur Unterstützung rassistisch Betroffener erhalten bleiben sollten. Weiterlesen


Der deutsche Mythos von „Wir haben von nichts gewusst“ ist schon lange passé.

Nach dem Nazi-Terror von Hanau: Den Finger nicht nur auf die Täter richten, sondern vor allem auf uns. Weiterlesen


Neues DENKEN braucht das Land

Ein Zwischenruf von Regina Pelz nach dem Dammbruch von Erfurt. Weiterlesen


Augsburg und Luxemburg führen kostenlosen Nahverkehr ein. Bus und Bahn für lau auch in Erfurt?

Ein Debatte zwischen Matthias Bärwolff und Steffen Linnert. Weiterlesen


Endlich: „Tamponsteuer“ sinkt, aber das diskriminierende Gender-Pricing bleibt.

Dank einer Thüringer Bundesratsinitiative gilt seit 1. Januar für weibliche Hygieneprodukte der ermäßigte Mehrwertsteuersatz. Weiterlesen


Der Widerstand geht trotzdem weiter!

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Klage Thüringens gegen die Monster-Stromtrasse Suedlink aus formellen Gründen abgewiesen – ohne die Argumente zu prüfen. Weiterlesen


Die autogerechte Stadt: ein fataler Irrweg

Erfurt ist eine autofreundliche Stadt. Straßenraum zulasten des Autoverkehrs umzuverteilen oder autofreie Wohngebiete sind immer noch kein Thema. Weiterlesen