Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Interview


Es lohnt sich, zu kämpfen

Jacqueline Althaus hat an der Celenus Klinik in Bad Langesalza lange, aber erfolgreich für einen Tarifvertrag gekämpft. Jetzt fühlt sie sich fit, um für DIE LINKE bei der Stadtratswahl in Mühlhausen am 26. Mai zu kandidieren. Weiterlesen


Das NATO-Konstrukt hinterfragen

"Ich will nicht in einer Welt leben, in der meine Kinder einen Einberufungsbefehl bekommen und in irgendwelche Kriege ziehen müssen", sagte Philipp Gliesing Mitorganisator der Thüringer Ostermärsche und Stadtratskandidat für DIE LINKE in Jena. Weiterlesen


Grundwerte bei allen Entscheidungen: Menschenwürde, Demokratie, Solidarität und Gerechtigkeit

Steffen Dittes, stellvertretender Landesvorsitzender von DIE LINKE. Thüringen und Leiter des Landeswahlbüros über das Landeswahlprogramm, Klimaschutz, Mobilität, Mieten und diametral verschiedene Politikkonzepte. Weiterlesen


Streiken ist ein legitimes Recht

Steffen Harzer, umweltpolitischer Sprecher der Linksfraktion im Thüringer Landtag, solidarisiert sich mit der Fridays for Future Bewegung: "Mit dem Streik machen Schüler auf sich und auf die Probleme aufmerksam und ich denke nicht, dass es ihnen um Freistunden geht." Weiterlesen


Generationenwechsel

Eine neue Generation in der Linkspartei drängt nach vorn. Mit Susanne Hennig-Wellsow oder Katja Kipping hat die Transformation längst begonnen. Mit dem Abschied von Gabi Zimmer, steht auch in Brüssel ein Wechsel an, denn der 1975 in Berlin geborene Martin Schirdewan gehört ebenso zur „New Generation“. Weiterlesen


Das richtige Gesetz zur richtigen Zeit

3.700 neue Lehrer, dreifache Vertretungsreserve, Schulbauinvest-Programm und vieles mehr. Für Torsten Wolf, bildungspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Thüringer Landtag tut Rot-Rot-Grün tut alles, was möglich ist, um bei den zurückgehenden Bevölkerungszahlen Kinder die bestmögliche Bildung zu ermöglichen. Weiterlesen


Autokonzerne müssen zahlen

„Wenn die Grenzwerte nicht eingehalten werden, könnte man den ÖPNV kostenlos machen und die Autokonzerne die Tickets bezahlen lassen“, findet der LINKE Bundestagsabgeordnete aus Jena, Ralph Lenkert. Solche Maßnahmen seien angesichts des Ausmaßes des Betrugs mehr als angebracht und die Fahrverbote wären damit auch vom Tisch.   Weiterlesen


Mit Klima- und Umweltschutz den Gedanken an Solidarität wecken

Patrick Beier ist Vorsitzender von DIE LINKE. Schmalkalden-Meiningen und engagiert sich im Bündnis gegen die Monstertrassen. Er hat das Gefühl, dass gerade die Themen Klima- und Umweltschutz den Gedanken an Solidarität in den Menschen wecken, dass man gemeinsam etwas tun muss gegen große Konzerne, die scheinbar übermächtige Bundesverwaltung und... Weiterlesen


Friedliche Massen auf den Straßen

Vor 100 Jahren erkämpften streikende Soldaten und Arbeiter die erste Demokratie auf deutschem Boden. Auch in Thüringen gingen die Massen auf die Straßen und übernahmen die Macht, ohne einen Schuss abzugeben. Doch die Revolution scheiterte letztlich, auch wenn der Staat von Weimar nicht so schlecht war, wie er oft gemacht wird, erläutert der... Weiterlesen


Auf der anderen Seite des Schreibtisches

Ab 1. Februar tritt Anke Hofmann-Domke ihren Job als Erfurter Bürgermeisterin und Dezernentin für Soziales, Bildung und Jugend an. Riesige kommunalpolitische Erfahrung bringt sie aus 37 Jahren Engagement aus dem Ilm-Kreis mit. Trotz des Endes der rot-rot-grünen Kooperation im Stadtrat hofft sie auf eine gute Zusammenarbeit zwischen Stadtrat und der... Weiterlesen