Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Politik im Land


Für eine solidarische Stadt

Am 7. April zog eine große Menge motivierter Demonstranten durch Erfurter, um lautstark die Stadt für sich zu reklamieren. Dies bedeutete bei der ersten Erfurter Mietparade konkret, sich gegen Gentrifizierung, „Konsummeilen mit Alkoholverboten, Gefahrengebieten und rassistischen Kontrollen“ und zahlreiche weitere gesellschaftliche Entwicklungen zu wenden. Weiterlesen


Kräftiger Widerstand gegen die Stromtrasse

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen startete eine Woche vor Ostern die zweite kräftige Protestaktion gegen den Bau der Gleichstromtrasse. Sowohl der Bundesverband der Bürgerinitiativen, als auch starke Abordnungen aus der Thüringer Rhön, dem Wartburgkreis haben lautstark die Verhinderung der Trasse gefordert. Weiterlesen


Maßlose Aufrüstung

Auch die neue Bundesregierung bleibt bei der Planung der vorigen, bis 2030 130 Milliarden Euro für Investitionen in neue Waffensysteme – gerade auch für Auslandseinsätze – der Bundeswehr auszugeben. Weiterlesen


Frieden in Europa ist nur mit Russland zu erreichen

Sahra Wagenknecht hat gewiss nicht nur Freunde, auch innerhalb der eigenen Partei. Aber außer vielleicht Gregor Gysi wäre kaum ein anderer Politiker der LINKEN in der Lage, an einem nasskalten Donnerstag den Erfurter Anger mit mehreren hundert Menschen zu füllen. Weiterlesen


Solidarität mit der kurdischen Bewegung

Sie kamen mit abstrusen Vorwürfen im Morgengrauen. Wegen eines geteilten Facebook-Beitrags, auf dem eine Fahne der verbotenen PKK zu sehen sein soll, rückte die Polizei im RedRoXX ein. Dass die Linksjugend dort nur Untermieter ist und das Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten den Schutz der Immunität genießt, scheint die Staatsanwaltschaft bewusst zu ignorieren. Weiterlesen


Engagement von Frauen hat unsere Welt nötig

Platz 1 beim LINKEN Frauenpreis erhielt die „Initiative Bunte Brücke co. Lösungslabor e.V.“. In der Initiative, die seit Oktober 2016 aus einem gemeinsamen Projekt der Flüchtlingssozialberatung entstanden ist, engagieren sich Künstlerinnen aus Weimar. Sie wirken unermüdlich mit Kindern und Jugendlichen, die Fluchterfahrungen und einen Migrationshintergrund haben. Weiterlesen


Aus Tradition bunt und weltoffen

Während der Winter mit eisigen Temperaturen noch fest im Griff hat, laufen in Eisenach die Vorbereitungen für das größte Frühlingsfest Deutschlands auf Hochtouren. Über 1.200 Menschen wirken mit und verwandeln die Stadt am 10. März in ein buntes Blumenmeer. Flower Power regiert dann in der Wartburgstadt. Weiterlesen


In den Kommunen wird entschieden

Die Thüringer LINKE erhebt bei Kommunalwahl am 15. April den Anspruch auf sozial gerechte Kommunen und setzt dabei neben eigenen Kandidaten auch auf Bündnisse mit der SPD. Weiterlesen


Thüringer Vielfalt

Statt Menschen gegeneinander auszuspielen, müssen wir dringend über die Frage reden: Wie wollen wir in Zukunft leben? Wie und für wen wollen wir arbeiten? Wo kriegen wir unser Essen und unseren Strom her? Wem gehört das Krankenhaus, die Müllabfuhr und das Wasserwerk? Wollen wir unsere Demokratie weiter entwickeln oder sollen Konzerne und Banken allein über unser Leben bestimmen? Weiterlesen


DIE LINKE für Abschaffung der Zeitumstellung

Am 8. Februar stimmte das EU-Parlament über die Abschaffung der Zeitumstellung ab. Doch diese positive Entscheidung ist noch nicht der letzte Schritt. Das Parlament kann lediglich eine Empfehlung aussprechen, denn die letzte Entscheidung trifft die EU-Kommission. Jetzt sind auch die Länder gefragt, in der EU-Kommission Druck zu machen. Weiterlesen