Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Thema


Eine Bildungsreise, die es wert ist, wiederholt zu werden

Ende Oktober weilte Knut Korschewsky, organisiert von der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, in Israel – für die UNZ berichtet er exklusiv Weiterlesen


Parteifinanzierung steht vor großen Herausforderungen

Die Thüringer Linkspartei hat als einziger Landesverband eine „Finanzierung von unten“, das heißt: das Geld wird an der Basis erwirtschaftet und von dort aus verteilt Weiterlesen


Wie der Deutsche Jude Ralph Rebock nach Chicago kam

1938 aus Deutschland vor den Faschisten geflohen, erzählte der gebürtige Gothaer Ende September interessierten Schülerinnen und Schülern von den Erlebnissen seiner Flucht Weiterlesen


Abbau Ost: Wohnraumliquidierung statt blühender Landschaften

Über die Ästhetik der Plattenbauten lässt sich streiten, die Ergebnisse des DDR-Wohnungsbauprogramms boten aber bezahlbaren Wohnraum mit guter Infrastruktur statt maximaler Profite. Anfang der siebziger Jahre sang Reinhard Lakomy vom Ende aller Wohnungsprobleme in der DDR im Jahr 1990. Mit einem riesigen Kraftaufwand wurde das enorme Problem angegangen. Gebaut wurde so schnell wie nur möglich. Wer selber einmal in einer feuchten Wohnung ohne Bad mit Ofenheizung leben musste, kann mitreden, mit welcher Freude man in die „Platte“ einzog. Weiterlesen