Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Hinsehen, Hinhören, Mitmachen

Zwei Tage vor dem alljährlichen Martinsfest auf dem Domplatz erhellten zahlreiche Lichter nicht nur diesen, sondern die gesamte Innenstadt aus einem anderen Grund: Am Abend des 8. November versammelten sich hunderte engagierte Menschen auf dem Willy-Brandt-Platz, um an der Demonstration „Erfurt leuchtet“ teilzunehmen Weiterlesen


100 Jahre Frauenwahlrecht – ein ausbaufähiger Erfolg

Am 12. November 1918, vor genau 100 Jahren, wurde mit der Proklamation einer großen Wahlrechtsreform auch das Wahlrecht für Frauen ermöglicht. Erstmalig konnten sie als Wählerinnen und Gewählte von ihrem Stimmrecht zur verfassungsgebenden Nationalversammlung am 19.1.1919 Gebrauch machen. Heute ist es eine Selbstverständlichkeit, dass Frauenstimmen zählen. Weiterlesen


Mit zugespitzter Sprache von Alternativen überzeugen

Neulich, Erfurt-Nord, Infostand DIE LINKE. Es gibt viel Zustimmung, aber wir werden auch beschimpft. Wir spüren derzeit auf der Straße, dass das Klima in der Gesellschaft rauer geworden ist. Schon lange zeigen Untersuchungen des Bielefelder Soziologen Wilhelm Heitmeyer, dass in Deutschland 20 Prozent der Menschen extrem rechte Einstellungen haben. Nun äußern sie sie offen: Die Geflüchteten seien an allem Schuld. Weiterlesen


Wohnen ist mehr als ein Dach über dem Kopf

Seit dem Wegfall vieler Mietpreisbindungen und dem Zuzug in die thüringer Städte, haben viele Vermieter die Situation schamlos ausgenutzt. UNZ sprach mit Ute Lukasch, Wohnungspolitische Sprecherin der LINKEN im Thüringer Landtag, über den Mietenwahnsinn und was die Politik dagegen tun kann. Weiterlesen