Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Von Mogadischu nach Pößneck

Wie der Polizist Michael Gerner jungen Geflüchteten hillft, in Thüringen anzukommen. Weiterlesen


Ein Bier mit Maske

Nach dem Lockdown dürfen die Kneipen in Thüringen wieder öffnen – mit strengen Auflagen. UNZ sprach in der Erfurter Kultkneipe Double B mit der Kellnerin Dagi Höfer über den Gastro-Neustart Weiterlesen


„3D-Druck ist Pillepalle“

Digitalisierung: ein schillernder Begriff der verheißungsvollen neuen Technikwelt. Kommt bald „alles für alle“ wie im Science-Fiction aus dem 3D-Drucker? UNZ war zu Gast bei einem Jenaer High-Tech-Unternehmen, in dem es in jeder Hinsicht futuristisch zugeht. Weiterlesen


„An den Grenzen des Systems“

Lernen in den Zeiten von Corona: Wie geht es weiter mit Thüringens Schulen? Prüfungen, Digitalisierung und „heilige Kühe“, die gerade durch die Krise auf den Prüfstand müssen. In der UNZ diskutieren Schulleiter Falko Stolp von der Gemeinschaftsschule „Roter Berg“ und der Bildungspolitiker der LINKEN, Torsten Wolf (DIE LINKE). Weiterlesen