Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Antifaschismus ist gemeinnützig!

Alexander Bytschok (geboren 1925) überlebte drei Jahre die Hölle von Buchenwald. Er ist einer der letzen noch lebenden Zeitzeugen. Gemeinsam mit Mitstreitern reist er regelmäßig in die Gedenkstätte, um zu erinnern und zu mahnen. Genau das macht auch die VVN. Und das soll nicht Gemeinnützigkeit sein? Weiterlesen


Ein Weltenerfahrener vom Rennsteig

Arzt, Schriftsteller und Verleger: Dr. Dietmar Beetz feiert am 6. Dezember seinen 80. Geburtstag Weiterlesen


Die autogerechte Stadt: ein fataler Irrweg

Erfurt ist eine autofreundliche Stadt. Straßenraum zulasten des Autoverkehrs umzuverteilen oder autofreie Wohngebiete sind immer noch kein Thema. Weiterlesen


„Es ist eine Schande“

Weil er für französische Zwangsarbeiter die Marseillaise spielte, sperrten ihn die Nazis in Buchwald ein. Kleinschmalkalden hieß von 1945 bis 1990 zu Ehren seines von den Nazis ermordeten Vaters Pappenheim. Günter Pappenheim (94) empört sich in einem offenen Brief an Finanzminister Olaf Scholz über die Aberkennung der Gemeinnützigkeit des VVN. Weiterlesen