Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dieses Postengeschacher versteht kein Mensch

Die Causa Maaßen ist derart grotesk, dass man geneigt ist zu hoffen, er oder sein Problemhorst möge sich die Maske vom Kopf reißen und darunter käme der Satiriker Jan Böhmermann zum Vorschein. Seehofer und Maaßen wirken wie zwei Köpfe einer Hydra – schlägt man sie ab, wachsen gleich neue nach. Weiterlesen


Die Gedanken sind frei

Anarchie ist der vermutlich am häufigsten falsch verstandene Begriff der Geschichte. Ob im Alltag, der Wissenschaft oder der Tagespolitik, fast ausschließlich wird er negativ konnotiert und mit Despotismus, Tyrannei oder Chaos gleichsetzt. Das ist falsch, denn die anarchistischen Vordenker haben nicht nur viele kluge Gedanken entwickelt, sondern auch tatkräftig mit angepackt. Ein heute noch erhaltener Ort, wo Thüringer Anarchisten nicht nur philosophiert, sondern etwas aufgebaut haben, ist die Bakunin-Hütte auf der Hohen Maas bei Meiningen. Weiterlesen


Offiziell übern Berg

Olivier Hansen

Griechenland hat´s geschafft! Zumindest offiziell. Am 20. August endete das dritte Kreditprogramm für Athen. Jetzt muss Griechenland nicht mehr jede noch so absurde Forderung der Gläubiger erfüllen. Weiterlesen


Deutschland macht sich zum Teil des Problems

Gregor Gysi will, dass sich die Bundesrepublik wieder stärker für Völkerrecht und Diplomatie einsetzt, statt überall militärisch mitmischen zu wollen. Damit würde man auch der historischen Verantwortung gerecht. Weiterlesen