Bücher aus dem UNZ-Verlag

 
Die „Miethaie zu Fischstäbchen“-Tour der Linkspartei machte auf Probleme am Wohnungsmarkt aufmerksam. Fotos: Martin Heinlein
29. November 2016 Politik im Land

Bezahlbaren Wohnraum für alle

Das fordete DIE LINKE mit ihrer bundesweiten Aktionswoche vom 14. bis 20. November. Die „Miethaie zu Fischstäbchen“-Tour führte aus diesem Anlass mit einem vier Meter hohen aufblasbaren Riesenhai und Fischstäbchengrill durch sieben Städte, die massive Probleme am Wohnungsmarkt haben.  Mehr...

 
29. November 2016 Land & Leute

Kulturtüte ging an die Stadtverwaltung

Das Satiremagazin UN NU? und Rock’n’Stroll Spaziergangswissenschaft Erfurt vergaben das erste Mal die Thüringer Kulturtüte für herausragende Fehlentscheidungen und Defizite im kulturpolitischen Sektor. Ähnlich wie die „Goldene Himbeere“ in Hollywood soll sich die Thüringer Kulturtüte ab 2016 als jährliche Auszeichnung etablieren.  Mehr...

 
29. November 2016 Zur Sache

Bundesanwalt mit angezogener Handbremse

Es war nicht das erste Mal, dass der Generalbundesanwalt bei Zeugen die ihm als V-Leute bekannt waren, nur mit angezogener Handbremse ermittelte. Der Quellenschutz hat in der Bundesrepublik oberste Priorität. Da müssen auch Mordermittlungen zurückstehen, saht Frank Tempel zu den Novembersitzungen des NSU-Ausschusses.  Mehr...

 
29. November 2016 Interview

Ein „ideller Gesamtlinker“

DIE LINKE hat den Soziologen und Armutsforscher Prof. Dr. Christoph Butterwegge als Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten nominiert und damit eine echte Alternative zum neoliberalen Agenda-2010-Architekten Frank-Walter Steinmeier.  Mehr...