Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Land & Leute


SPD und LINKE gemeinsam für Mindestlohn?

Eigentlich waren die Aktionen am diesjährigen 1. Mai nicht ungewöhnlich. Überall organisierten Gewerkschaften und Parteien Kundgebungen und Feste. In Erfurt zogen mehrere hundert Aktivisten von der Staatskanzlei über den Ring zum Anger, wo es neben kultureller Untermalung auch die üblichen politischen Reden gab. Der gerade erst wiedergewählte... Weiterlesen


Der Zauber spannungsreicher Momente

Theater von Jugendlichen für Jugendliche. Am 13. und 14. April feierte das Jugendtheater Stellwerk seinen zehnten Geburtstag im Kulturbahnhof zu Weimar Weiterlesen


Es gibt genügend Ideen für eine friedliche Nutzung

Während halb Europa über ein Gedicht von Günter Grass diskutierte zog es in Thüringen wieder zahlreiche Friedensfreunde auf die Straße – auch zum traditionellen Ostermarsch nach Ohrdruf. Weiterlesen


Silvester am 23. März

Noch immer verdienen Frauen im Schnitt 23 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Aus diesem Grund machten Gewerkschaften und Verbände auch in diesem Jahr am Equal_Pay-Day wieder auf diese Gerechtigkeitslücke aufmerksam. Weiterlesen


Einer der größten Maler Thüringens

Jost Heyder war Meisterschüler bei Prof. Gerhard Kettner in Dresden. Studienreisen führten ihn durch die halbe Welt. Seit 1996 wohnt er in Erfurt und arbeitet in seinem Arnstädter Atelier. Weiterlesen


Deutschland in einer Krise der Demokratie

Eigentlich geht es auf einem politischem Aschermittwoch eher heiter zu, doch bei dem, was der Gast aus Berlin, Dietmar Bartsch, zu sagen hatte, blieb manchen das Lachen im Halse stecken. Weiterlesen


ACTA adacta – Proteste gegen den Angriff auf die Freiheit im Internet

Noch selten hat die Landeshauptstadt eine so große und lager-übergreifende Demonstration wie am 11. Februar, dem weltweiten Aktionstag gegen ACTA, erlebt. Bis zu 1.000 Menschen beteiligten sich allein in Erfurt am erfreulich kreativen und bunten Protest gegen die sich anbahnende Internetzensur unter dem Deckmantel des Vorgehens gegen... Weiterlesen


Ein Herausragender Wissenschaftler und beliebter akademischer Lehrer

Dr. Gerhard Riege wurde allseitig wegen seiner aufrechten Haltung und seiner Integrität geschätzt, seine wissenschaftliche Arbeit auch in Bundesrepublik anerkannt. Doch nach 1990 bekam er als Bundestagsabgeordneter in beschämender Weise Engstirnigkeit und Beschränktheit zu spüren, als seine Reden mit wüsten Beschimpfungen, ordinären Ausdrücken und... Weiterlesen


Ein starkes Zeichen gegen Rassismus

Dass Thüringen trotz alles Probleme mit Rechtsextremisten eine tolerantes und weltoffnes Land zeigte sich erneut beim interkulturellen Neujahrsfest in Weimar mit Musik, Tank und kulinarischem aus aller Welt. Weiterlesen


„Geschenke“ vom Arbeitgeber

Endlich eine Lohnsteigerung nach sieben Jahren des Verzichts forderten die Beschäftigten der Helios-Tochter D.i.a-Solution. Ihrer berechtigten Forderung gaben sie mit einem Warnstreik Nachdruck. Weiterlesen