Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

„Wir sind mehr, als alle denken“

Am 23. September war wieder Klimastreik in Erfurt. Wo in der Landeshauptstadt über 1.000 kommen sind es in Pößneck 50, immerhin. UNZ sprach mit Karo Jobst von Fridays for Future im Saale-Orla-Kreis über den schwierigen politischen Aktivismus junger Menschen im ländlichen Raum. Weiterlesen


Für eine Handvoll Euro

Nach drei Monaten ist die Bilanz des 9-Euro-Tickets in Thüringen eindeutig positiv. Ein echter Nachfolger ist aber noch nicht in Sicht. Stattdessen wird Bahnfahren in Thüringen teurer, vor allem ab 50 Kilometern, wenn das Hopper-Ticket nicht mehr gilt. Und die Initiative 9-Eurofonds klingt zwar spektakulär gut, birgt aber ein sehr hohes Restrisiko. Weiterlesen


Die Verkehrswende ist weit weg

Die politische Rhetorik geht weg vom Auto. Aber Verkehrsunternehmen bekommen „Giftlisten“, was sie streichen sollen. Damit ist ein 9-Euro-Ticket nicht dauerhaft zu machen, ja nicht einmal der Status Quo“ zu erhalten, sagt Christoph Heuing vom Verkehrsverbund Mittelthüringen im UNZ-Interview. Weiterlesen