Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Auf dem rechten Auge blind

Wegen eines Deals zwischen Staatsanwaltschaft und Gericht im Ballstädt-Prozess laufen gewalttätige Neonazis weiter frei rum. Warum das Urteil nich nur ein Justizskandal, sondern auch ein Schlag ins Gesicht aller Opfer und Antifaschist*innen ist. Weiterlesen


Ist es zu viel verlangt?

Vielerorts in Deutschland werden Straßen und Apotheken nach antirassistischer Kritik umbenannt. In Thüringen sind wir davon noch weit entfernt, auch weil das Thema selbst unter Linken umstritten ist. Urs Lindner über die M-Symbolik und die vielen Gesichter des Rassismus.“ Weiterlesen


Druck auf dem Kessel

Es brodelt im Politik-Labor Thüringen: Vier „CDU-Rebellen“ wollen der Neuwahl des Landtags nicht zustimmen. So wäre die Zwei-Drittel-Mehrheit futsch. Welche Szenarien jetzt denkbar sind, wie sehr es in der CDU rumort und was das für Rot-Rot-Grün bedeutet, analysiert UNZ im Interview mit dem Politikwissenschaftler Prof. Dr. André Brodocz. Weiterlesen