Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Zur Sache


Vor 65 Jahren – ein Rückblick auf den Vereinigungsparteitag

In den zwanziger Jahren bekämpften sich SPD und KPD gegenseitig. Erst als die Nazis schon zu stark waren änderten beide ihren Kurs. In der sowjetischen Besatzungszone wollte man diesen Fehler nicht wiederholen. Wie viel Zwang und wie viel Freiwilligkeit steckte tatsächlich dahinter? Weiterlesen


Odyssee statt Befreiung – Walter Bredehorns Kriegsende

Vor 66 Jahren wurde Deutschland vom Fachismus befreit. Doch nicht alle Menschen konnten ab dem 8. Mai 1845 ihr Leben im Frieden genießen. Für den Erfurt Walter Bredehorn begann eine dreijährige Odyssee durch Afrika. Weiterlesen


Jurist und Schriftsteller aus Überzeugung und Leidenschaft – Vor 30 Jahren verstarb Friedrich Karl Kaul

Als Jurist sah sich Prof. Karl Kaul von der bürgerlichen Justiz enttäuscht. Nach seiner Rückkehr aus dem Exil siedelte er in DDR über, von wo aus er sich vor allem der Strafverfolgung faschistischer Verbrecher widmete. Weiterlesen


Vor 50 Jahren – der erste Mensch im Weltall

Juri Gagarin wurde nach seinem erfolgreichen Erstflug in den Komos ein in Ost und West umjubelter Medienstar, der sich stets für den Frieden einsetzte. Weiterlesen


Einst geachtet und verehrt, heute „Persona non grata“ – Ernst Thälmann zum 125. Geburtstag

Einst war er ein großer Kämpfer gegen den Faschismus und eine der wichtigsten Figuren der Arbeiterbewegung. Heute wird er als Stalinist gebrandmarkt. Als KPD-Vorsitzender hat er auch Fehler gemacht, aber sein Leben galt immer dem Kampf für eine gerechte Gesellschaft. Weiterlesen


Geschichte: Vor 70 Jahren – Operation „Strafgericht“

Die Geschichte des Balkans ist über lange Zeiträume eine sehr blutige. Bis zum Bürgerkrieg nach dem Ende von Titos Regentschaft war die Besetzung durch die faschistische Wehrmacht, besonders in Serbien, das dunkelste Kapitel. Weiterlesen