Zur Sache

12. Januar 2016 Zur Sache

Wahrheiten über den NSU als Krimi

Wolfgang Schorlau hat einen Krimi über den NSU geschrieben. Sein fiktiver Privatermittler Georg Dengler, ein ehemaliger Zielfahnder des BKA, erhält anonym den Auftrag, den Tod der beiden Rechtsterroristen Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos zu klären – denn an die offizielle Version eines Selbstmordes glaubt der Auftraggeber nicht. Mehr...

 
15. Dezember 2015 Zur Sache

Am Scheideweg

Die Zukunftsängste werden immer größer. Der braune Mob tobt sich auf den Straußen aus, während viele Probleme kaum noch lösungsorientiert diskutiert werden. Kann es jetzt zu einem sozialen Aufbruch, zu einer entschlossenen Friedenspolitik kommen?  Mehr...

 
1. Dezember 2015 Zur Sache

Ballstädtprozess: Solidarität mit Opfern wichtig

Rund 20 Monate nach dem Überfall von Neonazis auf Mitglieder der Kirmesgesellschaft im thüringischen Ballstädt müssen sich ab dem 2. Dezember 13 Männer und eine Frau vor dem Landgericht Erfurt verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den Beschuldigten zwischen 20 und 40 Jahren gefährliche Körperverletzung in zehn Fällen in Tateinheit mit... Mehr...

 
17. November 2015 Zur Sache

„Die Macht der Schäubles brechen“

DIE LINKE kann regieren, ohne daran zu zerbrechen, wenn die Demokratie oberster Grundsatz bleibt. Das zeigte der Gothaer Landesparteitag am 14. und 15. November.  Mehr...

 
3. November 2015 Zur Sache

Was Mut macht

Ja, ich bin für Meinungsfreiheit, für Menschenwürde und Menschlichkeit wie sie im Grundgesetz unseres Landes festgeschrieben sind. Aber Morddrohungen, Hass und Gewalt, brennende Flüchtlingsunterkünfte und Wohnungen, die Verweigerung eines friedlichen Dialogs haben damit nichts zu tun. Sie lösen keine Probleme, sondern schaffen neue.  Mehr...

 
20. Oktober 2015 Zur Sache

Lobbyismus gegen das öffentliche Interesse

Ein Unternehmen, das jährlich 200 Milliarden Euro Umsatz macht und jedes achte auf der Welt ausgelieferte Auto baut, setzt um die 600.000 Arbeitsplätze aufs Spiel. Bei rund 11 Millionen Diesel-PKW der Konzern-Marken VW, Audi, Seat und Skoda wird eine manipulierte Software zur „Abgas-Nachbehandlung“ verwendet.  Mehr...

 
6. Oktober 2015 Zur Sache

Es ist nicht egal, wer regiert!

Ende September hatten Mitglieder und Sympathisanten der Partei DIE LINKE.Thüringen Gelegenheit, auf Regionalkonferenzen gemeinsam mit Mitgliedern der LINKEN Häuser der Landesregierung über die Arbeit der rot-rot-grünen Koalition zu diskutieren. Mehr...

 
22. September 2015 Zur Sache

Arbeitslosenparlament: Kernforderung Verteilungsgerechtigkeit

Am 16. September fand die 37. Sitzung des Thüringer Arbeitslosenparlamentes statt. Auch nach dem Regierungswechsel öffneten LINKE, SPD und Grüne die Türen des Landtages. Die CDU dagegen reagierte nicht auf die Einladung. Kontinuität bei diesem deutschlandweit einzigartigen Parlament findet sich ebenso bei den politischen Forderungen.  Mehr...

 
8. September 2015 Zur Sache

Reisen im Bürgerkrieg niedriger Intensität

Zu Besuch in der heimlichen Hauptstadt der kurdischen Region Diyarbakir, gerät der Reisenden in einen Bürgerkrieg niedriger Intensität, in der es möglich war, touristisch umherzuschweifen. Neben Guerilla und Generalstreik gibt es auch das UNESCO-Weltkulturerbe Hevsel Gärten am Tigris zu bestaunen.  Mehr...

 
25. August 2015 Zur Sache

„An der Ehre des Buchenwaldschwurs gepackt“ – in Memoriam Klaus Trostorff (12.11.1920 - 7.8. 2015)

Vor 70 Jahren wurden Deutschland vom Hitlerfaschismus und dem bestialischen Morden befreit. Zeitzeugen, die davon berichten können, gibt es leider immer weniger. Einer, der den heute lebenden gerne Rede und Antwort stand, war Klaus Trostorff. Am 7. August verstarb der Antifaschist in Erfurt. Mehr...

 

Treffer 61 bis 70 von 198