Zur Sache

4. April 2012 Zur Sache

Skurrilitäten und Merkwürdigkeiten eines Politikerlebens

Was hat Bergsteigen mit Politik zu tun? Solch scheinbar unsinnige Frage beantwortete Dr. Heidi Knake-Werner, einst Bundestagsabgeordnete der PDS (heute DIE LINKE) und Berliner Sozialsenatorin, am 29. März, im Ilmenauer Hochhausklub sehr eindeutig und einleuchtend: In beiden Fällen sind Eigenschaften wie Mut, Beharrlichkeit und Zielstrebigkeit... Mehr...

 
21. März 2012 Zur Sache

Gerechtfertigte Empörung über unverantwortliche Kürzungen

Wegen der Haushaltssperre macht sich immer mehr Unmut breit. Aus diesem Grund demonstrierten mehr als 100 Frauen vor der Staatskanzlei für finanzielle Sicherheit für Frauen und einen besseren Kinderschutz. Mehr...

 
6. März 2012 Zur Sache

Massive Kürzung der Solarförderung ist Akt krimineller Verantwortungslosigkeit

Ein Jahr ist es her als nach der Katastrophe von Fukushima die Energiewende endlich in Angriff genommen wurde – so schien es. Doch jetzt wird deutlich, dass Schwarz-Gelb in Sachen erneuerbarer Energien weiter auf der Bremse steht.  Mehr...

 
22. Februar 2012 Zur Sache

Ritual und Ringelspiel

Wird irgendwo in Deutschland ein Naziaufmarsch angekündigt folgt immer das gleiche Spiel. Systempolitiker heucheln Antifaschismus, Justitia zeigt sich den Nazis wohlwollend und am Ende sind es meist nur Linke, die sich den Nazis in den Weg stellen.  Mehr...

 
7. Februar 2012 Zur Sache

Schlecker-Pleite: Beschäftigte sollen nun für die Krise zahlen

Jahrelang galt Schlecker als Inbegriff für Lohndumping und schlechte Behandlung seiner Mitarbeiter. Dass das Unternehmen jetzt Pleite ist zeigt, dass solche Geschäftspraktiken keine Erfolgsmodell sind.  Mehr...

 
11. Januar 2012 Zur Sache

Bettensteuer Pro und Contra

Nach anderen Städten in Thüringen führt nun auch die Warburg-Stadt Eisenach eine Bettensteuer ein – mit den Stimmen der LINKEN. Die Hoteliers sträuben sich, die Politik sieht aber keine andere Möglichkeit mehr.  Mehr...

 
13. Dezember 2011 Zur Sache

In Wiehe werden Kinderträume wahr

Viele kennen die großen Modellbahnanlagen in Hamburg und Berlin, das kleine Wiehe im Norden Thüringens ist dagegen nur wenigen ein Begriff. Dabei gibt es neben 12.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche noch viele mehr zu bestaunen.  Mehr...

 
30. November 2011 Zur Sache

Mit Krieg ist kein Krieg zu beseitigen

Vernebelung, Desinformation und Lügen gehören inzwischen zum täglichen Geschäft einschlägiger Meinungsmacher. Das hat im Fall der Aufstände in der arabischen Welt so gut funktioniert, dass viele Menschen gar nicht wahrgenommen haben, wie in Libyen ein furchtbarer Krieg tobte. Bei der Nato wurde zwischenzeitlich sogar die Munition knapp. Mehr...

 
15. November 2011 Zur Sache

Drogen und Drogenverbote zwischen Profitgier und Rassismus

Drogen sind Tabuthema Nummer 1, bei dem Lügen und Unwissenheit jede Debatte behindern, doch schon ein kurzer Blick auf die Geschichte führt zu erstaunlichen Ergebnissen.  Mehr...

 
15. November 2011 Zur Sache

Dem Vergessen entreißen: Vor 60 Jahren – Ernst Kamieth, ein Opfer des Kalten Krieges

Der Kalte Krieg war, wie jeder andere auch, ein Krieg voller Lügen. Ein typische Beispiel ist Verdrehung der Tatsachen rund um den Tod des Reichsbahn-Dienstellen-Leiters Ernst Kamieth. Mehr...

 

Treffer 141 bis 150 von 183