Thema

26. Juni 2012 Thema

Wahrheiten, Warnungen und eine Selbsttäuschung

Zum 100. Geburtstag der Schauspielerin und preisgekrönten Schriftstellerin Inge von Wangenheim – von Werner Voigt  Mehr...

 
12. Juni 2012 Thema

Humanität kennt kein Parteibuch

„Mutig, gerade, hilfsbereit und solidarisch“, mit diesen Eigenschaften betitelte Emil Carlebach, seinen Buchenwaldmithäftling Walter Crämer. Nach seiner Ermordung durch die Nazis 1941 wurde vor 40 Jahren eine medizinische Fachschule in Weimar nach dem KPD-Politiker benannt. Doch wer war eigentlich der Mensch Walter Krämer? Mehr...

 
29. Mai 2012 Thema

Mit einer City-Maut zur Barrierefreiheit?

Ein kostenfreier ÖPNV, perfekt ausgebaute Fahrradwege und Barriefreiheit für alle, vom Schulkind bis zum 10-Jährigen, sind eine schöne Vorstellung. Doch lässt sie sich auch umsetzen?  Mehr...

 
22. Mai 2012 Thema

DIE LINKE – eine nicht wählbare Chaotenpartei?

Spätestens seit dem verpassten Wiedereinzug in den Landtage von NRW und Schleswig-Holstein ist die Partei endgültig in die Krise geraten. Eine erste Fehleranalyse von Hans-Joachim Weise.  Mehr...

 
17. April 2012 Thema

Steigende Benzinpreise – heißt das höhere Pendlerpauschale?

Klimawandel und Peak Oil sind real, fünf Mark pro Liter Benzin nicht mehr fern. Matthias Bärwolff erklärt, warum wir den Tatsachen in der Verkehrspolitik ins Auge sehen müssen.  Mehr...

 
30. November 2011 Thema

LINKE will für Aufstockung des Kohäsionsfonds kämpfen

Am 19. November trafen sich LINKE Politiker im Thüringer Landtag zu einer Fachtagung zur EU-Strukturpolitik unter dem Motto: Solidarität und Partnerschaft für Europas Regionen.  Mehr...

 
15. November 2011 Thema

Die Mieter sagen: Wir bleiben hier!

Verkauf der KoWo-Häuser im Erfurter Rotdornweg ausgesetzt –die Mieter hoffen auf ein Konzept, das ihnen in dieser Straße eine Zukunft gibt.  Mehr...

 
1. November 2011 Thema

Wem nützt das Märchen vom Linksterrorismus?

Kaum beginnt sich ein der Bevölkerung eine antikapitalistische Stimmung auszubreiten, wird nach den versuchten Brandanschlägen auf die Berliner S-Bahn eine Debatte um Linksterroismus geführt. Wer steckt wirklich dahinter? Mehr...

 
20. Oktober 2011 Thema

Dem Vergessen entreißen: Vor 50 Jahren – der Diktator ist tot, es lebe die Diktatur

Wenn es um Geschichte geht, sind konservative Politiker immer schnell dabei, die Verbrechen im real existierenden Sozialismus zu benennen. Die Verbrecher in der eigenen Hemisphäre werden dagegen bis heute noch gefeiert und ihre mörderischen Taten verschwiegen.  Mehr...

 
18. Oktober 2011 Thema

„Glücklich, wer mit den Verhältnissen zu brechen versteht ...“

Viel ist zu lesen und zu hören über Franz Liszt anlässlich seines 200- Geburtstages. Liszts rebellische Ansichten während seiner Zeit in Paris dagegen sind kaum Gegenstand der Betrachtung.  Mehr...

 

Treffer 81 bis 90 von 120

Quelle: http://www.unz.de/aktuell/thema/browse/8/