Politik im Land

8. Mai 2018 Politik im Land

Notwendige Solidarität

Antisemitismus ist ein altes Problem, das nie verschwunden war. Im Gegenteil. Zwar schien durch den blau-braunen Trollterror gegen Moslems, Linke oder Grüne Antisemitismus kaum noch eine Rolle zu spielen, doch offenbar hat sich nichts geändert. Der Angriff auf Kippaträger oder der Skandal um Möchtegern-Rapper belegen, wie sehr Antisemitismus... Mehr...

 
8. Mai 2018 Politik im Land

Erfolg und Misserfolg lagen beieinander

„Für DIE LINKE liegen Erfolg und Misserfolg bei der Kommunalwahl beieinander“, twitterte die Landes- und Fraktionsvorsitzende am 29. April, nach der Stichwahl. Susanne Hennig-Wellsow bedauert, dass Michaele Sojka (Landrätin Altenburger Land) und Claudia Nissen-Roth (Bürgermeisterin Kahla) ihre Ämter nicht weiterführen können. Umso größer war die... Mehr...

 
24. April 2018 Politik im Land

Für eine Friedensoffensive

Nicht nur innerhalb der LINKEN besteht die größte Einigkeit darüber, dass die Bundesregierung am besten zu einer Lösung beitragen kann, in dem die Bundeswehr abgezogen wird und alle Rüstungsexporte in die Region, vor allem an die Türkei, sofort gestoppt werden.  Mehr...

 
24. April 2018 Politik im Land

Gemeinsamkeiten nach vorn stellen

Die Bürgermeister- und Landratswahlen am 15. April hielten die gesamte Palette an Emotionen bereit. Die Parteien kündigen rot-rot-grüne Bündnisse für die Stichwahl am 29. April an.  Mehr...

 
10. April 2018 Politik im Land

Für eine solidarische Stadt

Am 7. April zog eine große Menge motivierter Demonstranten durch Erfurter, um lautstark die Stadt für sich zu reklamieren. Dies bedeutete bei der ersten Erfurter Mietparade konkret, sich gegen Gentrifizierung, „Konsummeilen mit Alkoholverboten, Gefahrengebieten und rassistischen Kontrollen“ und zahlreiche weitere gesellschaftliche Entwicklungen... Mehr...

 
10. April 2018 Politik im Land

Kräftiger Widerstand gegen die Stromtrasse

Im Landkreis Schmalkalden-Meiningen startete eine Woche vor Ostern die zweite kräftige Protestaktion gegen den Bau der Gleichstromtrasse. Sowohl der Bundesverband der Bürgerinitiativen, als auch starke Abordnungen aus der Thüringer Rhön, dem Wartburgkreis haben lautstark die Verhinderung der Trasse gefordert. Mehr...

 
27. März 2018 Politik im Land

Maßlose Aufrüstung

Auch die neue Bundesregierung bleibt bei der Planung der vorigen, bis 2030 130 Milliarden Euro für Investitionen in neue Waffensysteme – gerade auch für Auslandseinsätze – der Bundeswehr auszugeben.  Mehr...

 
27. März 2018 Politik im Land

Frieden in Europa ist nur mit Russland zu erreichen

Sahra Wagenknecht hat gewiss nicht nur Freunde, auch innerhalb der eigenen Partei. Aber außer vielleicht Gregor Gysi wäre kaum ein anderer Politiker der LINKEN in der Lage, an einem nasskalten Donnerstag den Erfurter Anger mit mehreren hundert Menschen zu füllen. Mehr...

 
13. März 2018 Politik im Land

Solidarität mit der kurdischen Bewegung

Sie kamen mit abstrusen Vorwürfen im Morgengrauen. Wegen eines geteilten Facebook-Beitrags, auf dem eine Fahne der verbotenen PKK zu sehen sein soll, rückte die Polizei im RedRoXX ein. Dass die Linksjugend dort nur Untermieter ist und das Wahlkreisbüro der Landtagsabgeordneten den Schutz der Immunität genießt, scheint die Staatsanwaltschaft... Mehr...

 
13. März 2018 Politik im Land

Engagement von Frauen hat unsere Welt nötig

Platz 1 beim LINKEN Frauenpreis erhielt die „Initiative Bunte Brücke co. Lösungslabor e.V.“. In der Initiative, die seit Oktober 2016 aus einem gemeinsamen Projekt der Flüchtlingssozialberatung entstanden ist, engagieren sich Künstlerinnen aus Weimar. Sie wirken unermüdlich mit Kindern und Jugendlichen, die Fluchterfahrungen und einen... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 395