Land & Leute

23. Oktober 2013 Land & Leute

Gegen das Vergessen

Schon mehr als 40.000 Stolpersteine wurden bis heute in Deutschland und 15 weiteren europäischen Ländern verlegt. Die Idee stammt vom Künstler Gunter Demnig, der mit diesen Gedenktafeln an das Schicksal der Menschen erinnert will, die in der Zeit des Hitlerfaschismus ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden Mehr...

 
8. Oktober 2013 Land & Leute

Es wird sich zeigen, wer den längeren Atem hat

Nicht nur in Greiz sind Asylsuchende immer wieder Anfeindungen und Angriffen von Nazis ausgesetzt. Doch dagegen regt sich auch Widerstand und es gibt Menschen, die solidarisch mit den Flüchtlingen sind.  Mehr...

 
25. September 2013 Land & Leute

Eine Grande Dame nimmt Abschied

Mit Luc Jochimsen verlässt „die Frau für Kultur“ den Bundestag, die nicht nur kritische Fragen stellen, sondern auch aushalten konnte. Uwe Pohlitz wirft einen ganz persönlichen Blick auf eine wahre Europäerin, die er bei vielen hochkarätigen Veranstaltungen begleitet hat.  Mehr...

 
10. September 2013 Land & Leute

Eindeutiges Nein zu Krieg und Waffenexporten

Eine US-Intervention in den syrischen Bürgerkrieg wird immer wahrscheinlicher. Dagegen spricht sich vor allem DIE LINKE aus. Auf den großen Friedensfesten in Gera und Weimar nutzte man die Gelegenheit, um deutlich zu machen, dass DIE LINKE die einzige echte Friedenspartei im Bundestags ist.  Mehr...

 
27. August 2013 Land & Leute

Sichere Arbeit dank Hungerlöhnen: was CDU und FDP wirklich wollen

Nie wird so viel versprochen, wie im Wahlkampf, doch was steckt hinter den bunten Wahlplakaten? Ein überzeichneter, satirischer Blick auf die Inhalte der anderen Parteien Mehr...

 
13. August 2013 Land & Leute

Zwischen Münzer und Zuckerrüben

Die Zöpfe für den weltberühmten Weimarer Zwiebelmarkt, die Wasserburg Heldrungen oder die einzige noch erhaltene und immer noch produktionsfähige und historische Rübenzuckeranlage – Ein sommerlicher Besuch im Kyffhäuserkreis fördert Erstaunliches zu Tage.  Mehr...

 
30. Juli 2013 Land & Leute

Sommer der Weltkultur und Repression

Im Freiluftsommer hat Thüringen mehr zu bieten als man denkt, leider nicht ohne Probleme, denn Verwaltungen legen Veranstaltern Steine in den Weg und die Polizei stellt Festivalbesucher mit einem Großaufgebot unter Drogen-Generelverdacht.  Mehr...

 
17. Juli 2013 Land & Leute

Zwischen Party und Politik

Auch in diesem Jahr kamen 300 Menschen zu CSD. Doch schrille Outfits und Partyatmosphäre sind nicht alles, worum es beim Christopher Street Day geht: um Politik und Menschenrechte.  Mehr...

 
17. Juli 2013 Land & Leute

Vor 75 Jahren – Lütschewasser für die Dampfloks

Als noch Dampfloks das Geschehen bei der Eisenbahn beherrschten, war außer Heizerschweiß und guter Kohle vor allem eines nötig – Wasser, Wasser und nochmals Wasser. Doch wie man aus dem Chemieunterricht weiß, ist Wasser nun einmal nicht gleich Wasser. Vor allem hartes, also stark kalkhaltiges, verträgt ein Dampfross nicht auf Dauer: Beim... Mehr...

 
2. Juli 2013 Land & Leute

Proteste in der Türkei sind Teil einer internationalen Bewegung

Türkei, Brasilien oder Ägypten, weltweit erleben Proteste auf der Straße eine Hochkonjunktur. Und auch in Thüringen häufen sich die Solidaritätskundgebungen für diese internationalen Bewegungen.  Mehr...

 

Treffer 111 bis 120 von 191