Interview

10. März 2015 Interview

Die Mietpreisbremse bedient vordergründig Klientelinteressen

SPD und CDU feiern die Mietpreisbremse als großen Erfolg. In Erfurt oder Jena, die vom Mietwucher besonders betroffen sind, wird das nicht viel ändern, kritisiert wohnungspolitische Sprecherin der Linksfraktion im Thüringer Landtag Ute Lukasch.  Mehr...

 
24. Februar 2015 Interview

Wir reden hier über Menschenleben

Nach dem Meininger K+S Urteil zeigt der LINKE Umweltexperte Tilo Kummer Wege auf, um den DAX-Konzern doch noch an den Millionen-Kosten für die Altlastensanierung der Kali-Gruben in Thüringen zu beteiligen. Aber es geht nicht nur ums Geld, sondern auch um Menschenleben.  Mehr...

 
10. Februar 2015 Interview

Die tiefe Krise der Repräsentation

Im Gespräch mit Peter Reif-Spirek, der sich als Referatsleiter bei der Landeszentrale für politische Bildung Thüringen u. a. mit dem Rechtsextremismus und den Ursachen von Pegida und dem Aufstieg der rechtspopulistischen AfD beschäftigt.  Mehr...

 
27. Januar 2015 Interview

„Was sich nicht wiederholen soll, sind Basta-Ansagen von oben“

„Was sich nicht wiederholen soll, sind Basta-Ansagen von oben“, erklärt der Chef der Thüringer Staatskanzlei, Benjamin-Immanuel Hoff und verspricht, dass Rot-Rot-Grün in Thüringen mit einer anderen politischen Kultur zum Erfolg kommen wird. Das kann auch Vorbild für andere Bundesländern sein.  Mehr...

 
13. Januar 2015 Interview

Eine andere Form der Geschichtsschreibung

Geschichts-Dokumentationen von Gudio Knopp sind oft weder unterhaltsam noch objektiv. Bernd Fischerauer beweist, dass es auch anders geht. In Form von insgesamt zehn Spielfilmen mit historischen Figuren, teils mit fiktiven Charakteren, wird die deutsche Geschichte erzählt, erfrischend lebendig und ohne Bevormundung.  Mehr...

 
16. Dezember 2014 Interview

„Ich begreife die Fraktion als Team“

Susanne Hennig-Wellsow wurde am 10. Dezember zur Nachfolgerin von Bodo Ramelow als Vorsitzende der Linksfraktion gewählt. Kommunikation und Solidarität sind für sie Grundvoraussetzungen für das Funktionieren der Linksfraktion, die sie als Team begreift, dass den Erfolg von Rot-Rot-Grün garantieren soll.  Mehr...

 
8. Dezember 2014 Interview

Der große Kehraus kann beginnen

Erstmals in der Geschichte des Freistaates Thüringen wurde die CDU in die Opposition geschickt. Jetzt hat Rot-Rot-Grün die Chance auf den großen Kehraus, um den Ballast von 25 Jahren schwarzem Filz schnellstmöglich loszuwerden.  Mehr...

 
18. November 2014 Interview

Unsere Identität besteht in den Werten, die wir im Parteiprogramm festgeschrieben haben

DIE LINKE Thüringen steht erstmals vor der Übernahme von Regierungsverantwortung. Die Landesvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow will aber keinesfalls die Kernthemen aufgegeben, aber es geht nicht nur darum Opposition zu sein – DIE LINKE hat die Chance, die Lebensbedingungen der Menschen in Thüringen tatsächlich zu verbessern.  Mehr...

 
4. November 2014 Interview

Wenn überhaupt, hat das Gesetz der IHK einen Maulkorb verpasst

Für medialen Wirbel sorgte im Oktober eine Debatte zwischen dem stellvertretenden Vorsitzeden des DGB Hessen-Thüringen, Sandro Witt und dem Präsidenten der IHK Erfurt,, Dieter Bauhaus. Bauhaus hatte u.a. gegenüber dem MDR „Rot-Rot“ als „Gift-Gift“ bezeichnet. Daraufhin hatte der DGB bei der Rechtsaufsicht Beschwerde eingelegt.  Mehr...

 
4. November 2014 Interview

Sozialistische Gesellschaft als Alternative diskutieren

Mit 87 Prozent wurde Bernd Fundheller auf dem Leimbacher Parteitag zum stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt. Fundeller wurde 1956 in Gotha geboren und ist seit seiner Lehrzeit politisch aktiv. Nach 1990 zunächst als selbständiger Handwerksmeister tätig, ist er zu dem seit zehn Jahren Vorsitzender des Gothaer Kreisverbands.  Mehr...

 

Treffer 71 bis 80 von 173