Interview

20. Oktober 2015 Interview

Flüchtlinge sind eine Chance

Auch in einer strukturschwachen Stadt wie Gera gibt es eine Willkommenskultur und trotz finanziellem Balanceakt läuft die Aufnahme von Flüchtlingen geräuschlos, sagt Andreas Schubert, Vorsitzender der Partei DIE LINKE. Gera und der Linksfraktion im Stadtrat.  Mehr...

 
8. Oktober 2015 Interview

Deutlich machen, dass alle in einem Boot sitzen

Im Stadtteilzentrum Herrenberg ist ein Ort der Begegnung mit fremden Kulturen entstanden. Dort setzen sich die Aktiven wie Mario Binar für den Abbau von Ängsten und Isolationsfaktoren ein. Es lohnt sich Kontakte aufzubauen und viele Leute haben gesagt: Aha, das haben wir gar nicht gewusst. Mehr...

 
8. Oktober 2015 Interview

Über Ängste diskutieren

Wolfg ang Aalbold,Bürgermeister des Erfurter Ortsteils Melchendorf will Ressentiments gegenüber Flüchtlingen können mit Argumenten begegnen und versuchen, die Menschen mit Tatsachen zu überzeugen.  Mehr...

 
22. September 2015 Interview

„Die Flüchtlinge können und werden uns zu Gute kommen“

Mirjam Kruppa, Thüringer Migrationsbeauftragte: „Das setzt aber eine gut funktionierende Integration voraus. In einem Zeltlager auf der grünen Wiese wird das nicht funktionieren Speziell die Integration auf dem Arbeitsmarkt setzt einiges voraus."  Mehr...

 
8. September 2015 Interview

„Ich will, dass die Menschen sich wohl- fühlen und etwas erleben können”

Am 13. September wird in Artern ein neuer Bürgermeister gewählt. DIE LINKE schickt Torsten Blümel ins Rennen um das Rathaus. Er will die Nachfolge von Wolfgang Koenen antreten, der als Parteiloser seit 1998 für ein linke Politik stand.  Mehr...

 
25. August 2015 Interview

Aus Schulden „herauszuwachsen“, ist eine Illusion

Prof. Dr. Dr. Helge Peukert ist Finanzwissenschaftler an der Universität. Erfurt. Er erklärt die falsche Prioritätensetzung des europäischen Polit-Establishments und zeigt Wege aus der Euro- und Schuldenkrise jenseits des neoliberalen Dogmas auf.  Mehr...

 
11. August 2015 Interview

Alle Menschen bestimmen mit

UNZ sprach mit Sabine Blumenthal vom Erfurter Wohnprojekt Grolmannstraße. Sie kündigt an: "Es wird sicher in Erfurt bald weitere Projekte geben". Damit entwickelt sich ein wirksame Mittel gegen Mietwucher und Gentrifizierung. Mehr...

 
28. Juli 2015 Interview

Ich frage nicht nach Parteibüchern

Dass im Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport eine neue Kultur eingezogen ist, hat sich schon herumgesprochen. Die LINKE Ministerin Dr. Birgit Klaubert straft keine Menschen dafür, nur weil sie 25 Jahre für die CDU gearbeitet zu haben. Mehr...

 
14. Juli 2015 Interview

Idee von einer sozial gerechten Gesellschaft zu keinem Zeitpunkt aufgegeben

"Unsere gesellschaftspolitische Grundidee, eine sozial gerechte Gesellschaft zu gestalten, haben wir zu keinem Zeitpunkt aufgegeben. An den verschiedenen anderen Stellen in unserem Land, haben wir uns immer an diesem Maßstab messen lassen", sagt der André Blechschmidt anlässlich der Gründung des Landesverbandes der PDS vor 25 Jahren.  Mehr...

 
30. Juni 2015 Interview

Roter Faden mehr Demokratie

16 Stadträte stimmten in Eisenach für einen NPD-Antrag, der die Abwahl der LINKEN OB forderte. Ein einmaliger Vorgang, der aber Katja Wolf nicht von ihrem Weg abbringen wird. Das Ganze sei auch „eine Frage der politischen Kultur“, so die Oberbürgermeisterin, die ankündigt, mehr Demokratie weiterhin als roten Faden in ihre Politik einzubinden. Mehr...

 

Treffer 51 bis 60 von 170

Quelle: http://www.unz.de/aktuell/interview/browse/5/