Interview

12. Juli 2016 Interview

Bollwerk gegen Rassimus und soziale Kälte

"DIE LINKE muss ein Bollwerk gegen Rassismus und soziale Kälte sein. Wir wollen die soziale Stimme für Erwerbslose, Arbeiterinnen und Arbeiter sein. Das funktioniert nur auf dem Feld unserer sozialen Kernpunkte". Was genau das bedeutet, erläutert der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, im Interview.  Mehr...

 
28. Juni 2016 Interview

Es geht um Religionsfreiheit

In Erfurt-Marbach will die Ahmadiyya-Gemeinde eine Moschee bauen. Während rechte Schreihälse Sturm laufen sprachen wir mit Suleman Malik, Sprecher Ahmadiyya-Gemeinde über Islam, Grundgesetz und AfD. Mehr...

 
31. Mai 2016 Interview

Zuerst der Mensch, dann das Parteibuch

Kommunalpolitik ist ein Thema, das viele nicht interessiert. Wem gehört was im Ort und warum? Darüber wissen die Menschen oft genauso wenig Bescheid, wie über die tatsächlichen kommunalpolitischen Gestaltungsmöglichkeiten. Entsprechend eher gering ist auch das Interesse an den Bürgermeisterwahlen am 5. Juni.  Mehr...

 
17. Mai 2016 Interview

Der größte Fehler ist, sich als Parteifunktionär nicht mehr an eigene Fehler zu erinnern

„Der Erste“, der frühere Bad Salzunger SED- Kreiskretär Hans-Dieter Fritschler, auch gerne nur „HDF“ genannt, feiert am 18. Mai seinen 75. Geburtstag.  Mehr...

 
3. Mai 2016 Interview

Das Proletariat hat kein Vaterland

Sandro Witt: „Die Gewerkschaften werden zukünftig eines noch klarer machen müssen: Das Proletariat hat kein Vaterland. Und wer nicht möchte, dass Menschen flüchten, muss dafür sorgen, dass keine Waffen produziert werden.“  Mehr...

 
19. April 2016 Interview

Darum ringen, nicht als ein Teil der etablierten Parteien betrachtet zu werden

„So wichtig Geschichtsdebatten auch sind, will ich nicht verhehlen, dass mich andere Probleme derzeit weit mehr umtreiben", sagt Dieter Hausold mit Blick auf die neu entbrannte Debatte über DDR-Geschichte und den geplanten Gedenktag am 17. Juni.  Mehr...

 
5. April 2016 Interview

Hausgemachte Ursachen des Terrors bekämpfen

„Frankreich und Belgien haben die schärfsten Sicherheitsgesetze. Trotzdem ist es nicht gelungen, die Anschläge zu verhindern“, sagt Frank Tempel, stellvertretender Vorsitzender des Innenausschusses der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag. Als Folge der Anschläge von Brüssel, demokratische Freiheiten auszuhöhlen, bringe nicht mehr Sicherheit.  Mehr...

 
22. März 2016 Interview

Unsere Haltung zur Zuwanderung ist keine taktische Option

„Eine so hohe Zustimmung für die AfD, die auf Ausgrenzung setzt, autoritäre Vorstellungen von Gesellschaft hat und die soziale Spaltung vorantreibt, hatten wir so nicht auf der Rechnung. Wir müssen selbstkritisch sein und einige Fragen beantworten“, sagt Birke Bull Vorsitzende DIE LINKE. Sachsen-Anhalt nach den Wahlergebnissen. Mehr...

 
8. März 2016 Thomas Holzmann Interview

In jedem Fall für den Frieden

Ein Fünkchen Hoffnung glimmt in Syrien und im Iran. Während sich die Weltpolitik rasant verändert, scheint die Friedensbewegung still zu stehen. Stefan Liebich, Obmann der Linksfraktion im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages, verspricht, dass DIE LINKE am Grundsatz Friedenspartei nicht rütteln wird.  Mehr...

 
23. Februar 2016 Interview

Europa neu begründen

Während aufgeregt über Flüchtlinge, Asyl und Grenzen diskutiert wird, ist die Finanzkrise längst nicht gelöst. Mit der neoliberalen Politik, die wirtschaftliche Ungleichheiten zementiert, sind keine Lösungen zu erwarten. Die neoliberale, undemokratische Festung Europa hat eine linke Opposition deshalb dringend nötig, findet Sara Wagenknecht,... Mehr...

 

Treffer 51 bis 60 von 187