Interview

3. Mai 2016 Interview

Das Proletariat hat kein Vaterland

Sandro Witt: „Die Gewerkschaften werden zukünftig eines noch klarer machen müssen: Das Proletariat hat kein Vaterland. Und wer nicht möchte, dass Menschen flüchten, muss dafür sorgen, dass keine Waffen produziert werden.“  Mehr...

 
19. April 2016 Interview

Darum ringen, nicht als ein Teil der etablierten Parteien betrachtet zu werden

„So wichtig Geschichtsdebatten auch sind, will ich nicht verhehlen, dass mich andere Probleme derzeit weit mehr umtreiben", sagt Dieter Hausold mit Blick auf die neu entbrannte Debatte über DDR-Geschichte und den geplanten Gedenktag am 17. Juni.  Mehr...

 
5. April 2016 Interview

Hausgemachte Ursachen des Terrors bekämpfen

„Frankreich und Belgien haben die schärfsten Sicherheitsgesetze. Trotzdem ist es nicht gelungen, die Anschläge zu verhindern“, sagt Frank Tempel, stellvertretender Vorsitzender des Innenausschusses der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag. Als Folge der Anschläge von Brüssel, demokratische Freiheiten auszuhöhlen, bringe nicht mehr Sicherheit.  Mehr...

 
22. März 2016 Interview

Unsere Haltung zur Zuwanderung ist keine taktische Option

„Eine so hohe Zustimmung für die AfD, die auf Ausgrenzung setzt, autoritäre Vorstellungen von Gesellschaft hat und die soziale Spaltung vorantreibt, hatten wir so nicht auf der Rechnung. Wir müssen selbstkritisch sein und einige Fragen beantworten“, sagt Birke Bull Vorsitzende DIE LINKE. Sachsen-Anhalt nach den Wahlergebnissen. Mehr...

 
8. März 2016 Thomas Holzmann Interview

In jedem Fall für den Frieden

Ein Fünkchen Hoffnung glimmt in Syrien und im Iran. Während sich die Weltpolitik rasant verändert, scheint die Friedensbewegung still zu stehen. Stefan Liebich, Obmann der Linksfraktion im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages, verspricht, dass DIE LINKE am Grundsatz Friedenspartei nicht rütteln wird.  Mehr...

 
23. Februar 2016 Interview

Europa neu begründen

Während aufgeregt über Flüchtlinge, Asyl und Grenzen diskutiert wird, ist die Finanzkrise längst nicht gelöst. Mit der neoliberalen Politik, die wirtschaftliche Ungleichheiten zementiert, sind keine Lösungen zu erwarten. Die neoliberale, undemokratische Festung Europa hat eine linke Opposition deshalb dringend nötig, findet Sara Wagenknecht,... Mehr...

 
9. Februar 2016 Interview

Politik erklären, auch wenn es schwer ist

Politik erklären und jedem ein offenes Ohr bieten, das ist der Anspruch von Michaele Sojka. „Ich bin für jeden erreichbar – auch auf facebook – und hoffe, dass künftig noch mehr Menschen an der öffentlichen Debatte teilnehmen und sich einmischen“, wünscht sich die LINKE Landrätin des Altenburger Landes.  Mehr...

 
26. Januar 2016 Interview

Krieg gegen die kurdische Bevölkerung

Kein Wasser, kein Strom, Ausgangssperre und Leichen liegen tagelang auf den Straßen, weil Scharfschützen auf jeden schießen, der sich nähert - so beschreibt Ercan Ayboga den Krieg in Kurdistan.  Mehr...

 
12. Januar 2016 Interview

Die Verwaltungsreform wird die Kommunen handlunsfähiger machen

Trotz einzelner, besonders lauter Verweigerer, gibt es parteiübergreifenden Willen, die Verwaltungsreform bis 2019 umzusetzen. Das kostet Geld, bringt aber viele Vorteile, sagt Ralf Kalich, Sprecher für Kommunalfinanzen der Linksfraktion im Thüringer Landtag.  Mehr...

 
15. Dezember 2015 Interview

Umweltrecht ist nicht verhandelbar!

Tilo Kummer, Vorsitzender des Ausschusses für Landwirtschaft, Forsten, Umwelt und Naturschutz im Thüringer Landtag, will K+S zu Gesprächen über moderne Umwelttechnologien zwingen. Statt dem umstrittenen "Wassercent" will der LINKE Umweltexperte Verschmutzer per Belastungsabgabe zur Kasse bitten.  Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 173

Quelle: http://www.unz.de/aktuell/interview/browse/4/