Interview

2. Mai 2017 Interview

Hände weg von Prestigeprojekten

Erfurts OB will die Erfurter Bahn verkaufen, um an Geld für dringend benötige Schulsanierungen zu gelangen. DIE LIONKE in Form des Vorsitzenden der Erfurter Ratsfraktion, Matthias Bärwolff, Wie statt dessen überlegen, wie linke Alternativen aussehe könnten.  Mehr...

 
18. April 2017 Interview

Kriegsdienst mit der Steuer ist nichts anderes als Kriegsdienst mit der Waffe

Der Anteil der Steuern, der für Rüstung verwendet wird, soll mit einer zivilen Zweckbestimmung versehen werden können. Dazu müsste auf den Formularen eine Möglichkeit eröffnet werden, diese etwa 11 Prozent der Steuern, die für Rüstung verwendet werden, ausschließlich für zivile Zwecke zu nutzen, wünscht sich der Friedensaktivist Martin Rambow.  Mehr...

 
4. April 2017 Interview

Die schnelle Mitte Deutschlands

Durch den ICE-Knoten verkürzen sich nicht nur die Fahrzeiten Erfurt-Berlin. "Wir sind nun wirklich die schnelle Mitte Deutschlands. Durch die Vertaktung des Fernverkehrs mit dem Regionalverkehr werden auch die Regionen um die Landeshauptstadt deutlich besser angebunden", freut sich die Thüringer Verkehrsministerin Ministerin, Birgit Keller.  Mehr...

 
21. März 2017 Interview

Die Dynamik der BUGA

Die Planungen für die Bundesgartenschau 2021 in Erfurt laufen auf Hochtouren. Es geht aber nicht nur um Gartenbau, sondern um die Entwicklung der ganzen Stadt. Kathrin Weiß, Geschäftsführerin der BUGA gGmBH, geht davon aus, dass sehr viel Dynamik in die Stadtentwicklung kommt.  Mehr...

 
7. März 2017 Interview

Eine Chance und nichts anderes

Zweimal hat die Thüringer Linkspartei am 4. und 5. März nach Bad Langensalza eingeladen. Zuerst zur 3. Tagung des 5. Landesparteitages und tags darauf zur VertreterInnenversammlung zur Aufstellung der Landesliste für die am 27. September anstehende Bundestagswahl.  Mehr...

 
21. Februar 2017 Interview

Gesellschaftliche Fortschritte gibt es nicht auf dem Silbertablett

"Gesellschaftliche Fortschritte werden nicht auf dem Silbertablett präsentiert. Sie müssen erkämpft werden", erklärt die Bundesvorsitzende der LINKEN, Katja Kipping im UNZ-Interview.  Mehr...

 
7. Februar 2017 Interview

USA wird sich zur Autokratie entwickeln

Ines Leukefeld-Hübner (40) und Carsten Hübner (47) leben in einem kleinen Ort in der Nähe von Nashville. Beide haben den Verlauf der US-Präsidentschaftswahl und den Amtsantritt von Donald Trump hautnah miterlebt.Wie steht es um das Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Mehr...

 
24. Januar 2017 Interview

Chancen und Werte der Demokratie

Die Mobile Beratung in Thüringen für Demokratie – gegen Rechtsextremismus (MOBIT) gibt es seit 15 Jahren. Zu dem engagierten Team gehört Stefan Heerdegen. UNZ sprach mit ihm über das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes, die NPD nicht zu verbieten. Mehr...

 
10. Januar 2017 Interview

Hochkultur und Soziokultur: Symbiose statt Hass-Liebe

Für Katja Mitteldorf, Sprecherin für Kulturpolitik der Linksfraktion im Landtag, sind sowohl Hoch- als auch Soziokultur Teil der Kulturlandschaft. "Die einen können auch nicht ohne die anderen." Kultur sollte nicht immer nur vom Geld her diskutiert werden, denn der Ansatz "Kultur muss sich rechnen" ist abartig. Mehr...

 
13. Dezember 2016 Interview

Weise Menschenfreundin

Dipl.-Ing., Referentin für Erziehung und Ausbildung, Ausländerbeauftragte, Hilfe für Flüchtlinge und natürlich Cuba Si, das sind einige von zahlreichen Aktivitäten von Ingeborg Giewald, die am 19. Dezember ihren 75. Geburtstag feiert.  Mehr...

 

Treffer 31 bis 40 von 187